Alle Artikel

Markteinblick: Asiatische Börsen schließen positiv, deutsche Produktion sinkt weiter

Markteinblick: Asiatische Börsen schließen positiv, deutsche Produktion sinkt weiter Die ostasiatischen und australischen Börsen schlossen am heutigen Handelstag im positiven Bereich. Eine Ausnahme bildete der Hang-Seng-Index, der um 0,2 Prozent gegenüber dem Vortagesschluss nachgab. Dagegen beendete der chinesische Schanghai-Composite-Index den Handelstag mit einem Plus von 0,8 Prozent. Angeblich will die chinesische Wertpapieraufsicht staatliche Fonds ermutigen,

Mehr »

Elbblick Börsenbrief – KW 06/2024

Liebe GBE-Traderinnen und Trader, die Hoffnung auf eine baldige Zinssenkung in den USA bekam am vergangenen Mittwoch einen kräftigen Dämpfer. Zunächst beließ die US-Notenbank Fed, wie von den meisten Marktakteuren erwartet, den Leitzins weiter auf der Spanne von 5,25 bis 5,5 Prozent. Laut dem Statement zur Zinsentscheidung gehen die Währungshüter jedoch nicht davon aus, dass

Mehr »

Markteinblick: Microsoft auf Rekordkurs, Evergrande-Urteil sorgt für weitere Verluste in China

Markteinblick: Microsoft auf Rekordkurs, Evergrande-Urteil sorgt für weitere Verluste in China Heute nach Wall Street-Schluss präsentiert der Software-Gigant Microsoft seine Zahlen zum abgelaufenen Quartal. Dabei wird eine Umsatzsteigerung gegenüber dem Vorjahresquartal um 16 Prozent erwartet, der höchste Zuwachs seit zwei Jahren. Darüber hinaus rechnen die Analystenhäuser mit einem starken Wachstum der Cloud-Computing-Plattform Azure und das neu

Mehr »

Elbblick Börsenbrief – KW 05/2024

Liebe GBE-Traderinnen und Trader, wie von den Marktakteuren erwartet, hat die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag den Leitzins unverändert bei 4,5 Prozent belassen. Laut dem Statement zum Zinsentscheid ist die EZB weiter entschlossen, die Inflation auf zwei Prozent zu senken. Zudem werden die Währungshüter künftige Zinsentscheidungen nur nach eingehenden Wirtschaftsdaten und nicht nach einem bestimmten

Mehr »

Markteinblick: US-Indizes mit neuen Rekordhochs, Zinsen in Japan unverändert

Markteinblick: US-Indizes mit neuen Rekordhochs, Zinsen in Japan unverändert Die Bank of Japan hatte heute früh ihren ultralockeren Kurs der Goldpolitik bestätigt und ihre Leitzinsen unverändert bei minus 0,1 Prozent gelassen. Aus Sicht der Notenbank benötigt es eindeutige Beweise für eine Verbesserung der Lohn- und Preisentwicklung, um den Leitzins zu erhöhen. Zudem prognostizierte die Zentralbank

Mehr »

Elbblick Börsenbrief – KW 04/2024

Liebe GBE-Traderinnen und Trader, der Optimismus hinsichtlich mehrerer Zinssenkungen in diesem Jahr, der die Jahresendrallye im vergangenen Jahr befeuerte, erlitt in der abgelaufenen Börsenwoche einen deutlichen Rückschlag. Gute Einzelhandelsumsätze in den USA und falkenhafte Kommentare von Notenbankern verringerten die Wahrscheinlichkeit auf eine baldige Zinssenkung. So warnte Fed-Gouverneur Christopher Waller vor übereilten Zinssenkungen. Aufgrund des Inflationsrückgangs

Mehr »
Professioneller KundePrivatkunde
Maximale Hebelsätze
Hauptindzes1:501:20
Hauptwährungspaare1:2001:30
Edelmetalle1:1001:10
Rohstoffe1:501:10
Aktien1:51:5
Kryptowährungen1:51:2
Kontomerkmale
Persönlicher Kundenbetreuer
Schutz vor negativen Kontosalden
Das Handelskonto unterliegt der 50% Margin-Close-Out Regel
Strikte Trennung von Kundengeldern
Anspruch auf Entschädigung aus dem Investment Compensation Fund
Recht auf Beschwerde bei einer Finanzombudsstelle *
Best Execution & Handelsbestätigungenn
Wichtige Informationsunterlagen