Zwei starke Marken, eine Kooperation
GBE brokers
wallstreet:online capital AG

Sie interessieren sich für Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum oder Ripple?

Dann sind Sie bei GBE brokers genau richtig!

Mit uns können Sie Kryptowährungen mit CFDs handeln. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse von digitalen Währungen setzen können.

Ein weiterer Vorteil: Hacker haben keine Chance, da Sie CFDs und nicht die Coins oder Token handeln!

Was ist ein CFD?

Die Abkürzung CFD steht für Contract For Difference, was übersetzt Differenzkontrakt bedeutet.Diese zählen zur Gruppe der außerbörslich gehandelten derivativen Finanzinstrumente. Der Kurs eines CFDs leitet sich von einem Basiswert wie Aktien, Indizes, Währungen, Rohstoffe oder Edelmetalle ab. Der CFD-Anleger partizipiert ausschließlich an der Kursentwicklung des Basisinstruments. Im Gegensatz zum Aktienkäufer erhält ein CFD-Anleger keine Dividende und kann keine Stimmrechte an einer Hauptversammlung ausüben.
Dafür können Sie mit CFDs auch auf fallende Kurse handeln, indem Sie den CFD zuerst verkaufen und später diesen wieder zurück kaufen. Einen Zeitwertverlust wie bei Optionen gibt es bei CFDs nicht. Jedoch können für CFD-Positionen, die über Nacht gehalten werden, Zinskosten (Swaps) anfallen.

Bei CFDs besteht im Vergleich zu einem reinen Aktieninvestment die Möglichkeit, bei gleichem Kapitaleinsatz ein höheres Handelsvolumen mittels eines vom Broker gewährten Hebels (Leverage) zu bewegen. Beispiel: gewährt der Broker einen Hebel von 5:1, können Sie das fünffache Ihres Kapitals für den Kauf oder Verkauf eines CFDs einsetzen. Aber Vorsicht: zwar können sich durch die Nutzung eines Hebels die Gewinne deutlich erhöhen, aber gleichzeitig steigt auch die Wahrscheinlichkeit von hohen Verlusten bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals!

Was sind Kryptowährungen?

Kryptowährungen sind digitale Zahlungsmittel, die auf kryptische Prinzipien wie sehr hohe Informationssicherheit und starke Verschlüsselungstechnologien basieren. Kryptowährungen werden über ein Netzwerk von Computern (Blockchain) dezentral verwaltet, d.h. weder Staaten, Banken oder andere Institutionen können Einfluss auf die Schöpfung von Währungseinheiten ausüben. Seit 2009 werden Kryptowährungen öffentlich gehandelt. Inzwischen gibt es über 3.000 verschiedene Kryptowährungen. Zu den bekanntesten Kryptowährungen zählen:

  • Bitcoin (ca. 180 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung)
  • Ethereum (ca. 20 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung)
  • Ripple (ca. 11 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung)
  • Bitcoin Cash (ca. 5 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung)
  • Litecoin (ca. 0,4 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung)

Bei GBE brokers können Sie die bekanntesten Kryptowährungen gegenüber dem US-Dollar auf der beliebten und benutzerfreundlichen Online-Handelsplattform MetaTrader (MT4 & MT5) handeln.

Wer ist GBE brokers?

GBE brokers gehört zu einer der führenden Forex- und CFD-Broker weltweit und wird durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) unter der CIF Lizenznummer 240/14 beaufsichtigt. Neben der Hauptniederlassung in Limassol, Zypern, ist auch eine Niederlassung in Hamburg bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) registriert. GBE brokers bietet nicht nur Online-Trading für private Händler an, sondern auch Liquiditätsdienstleistungen für institutionelle Unternehmen wie lizenzierte Forex- und CFD-Broker. Für Sie bedeutet das, eine kompetente deutschsprachige Beratung mit einer breiten Produktpalette.

Testen Sie uns, indem Sie ein kostenloses Demokonto bei GBE brokers eröffnen.

Für die Eröffnung eines Live-Kontos klicken Sie bitte auf den folgenden Button.

Mitglieder Login