Alle Artikel

Elbblick Börsenbrief – KW 48/2023

Liebe GBE-Traderinnen und Trader, mit großer Spannung wurde am vergangenen Dienstag das Protokoll zum letzten Zinsentscheid am 1. November der US-Notenbank Fed verfolgt. Demnach waren sich alle Fed-Mitglieder einig, den Leitzins in einer Spanne von 5,25 bis 5,50 Prozent zu belassen. Allerdings schließen die Währungshüter laut der Mitschrift weitere Zinserhöhungen nicht aus. „Die Teilnehmer stellten

Mehr »

Markteinblick: Nasdaq 100 in Partylaune

Markteinblick: Nasdaq 100 in Partylaune Die Wall Street hat am gestrigen Montag im positiven Bereich geschlossen und ihre Gewinne im Handelsverlauf aufgrund von Hoffnungen eines Zinsgipfels weiter ausgebaut. Davon profitierten insbesondere die zinsempfindlichen Technologiewerte, so dass der Nasdaq 100-Index um 1,1 Prozent zulegen konnte und am Ende auf dem höchsten Stand seit Januar 2022 schloss. Der

Mehr »

Elbblick Börsenbrief – KW 47/2023

Liebe GBE-Traderinnen und Trader, rückläufige Inflationsdaten aus den USA versetzten die Aktienmärkte in der zurückliegenden Börsenwoche in Champagnerlaune. Wie die US-Arbeitsstatistikbehörde BLS am Dienstag verkündete, sank die US-Inflationsrate im Jahresvergleich von 3,7 Prozent im September auf 3,2 Prozent im Oktober und damit stärker als von den Volkswirten erwartet, die einen Rückgang auf 3,3 Prozent prognostizierten.

Mehr »

Markteinblick: ZEW-Erwartungen steigen auf Neunmonatshoch

Markteinblick: ZEW-Erwartungen steigen auf Neunmonatshoch Laut der Umfrage vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) für den Monat November stiegen die Konjunkturerwartungen für Deutschland überraschend deutlich von minus 1,1 Zähler im Oktober auf plus 9,8 Punkte – der höchste Wert seit März 2023. Erwartet wurde von den Dow Jones Newswires befragten Volkswirte einen Anstieg gegenüber dem

Mehr »

Elbblick Börsenbrief – KW 46/2023

Liebe GBE-Traderinnen und Trader, sinkende Renditen der US-Staatsanleihen und ein fallender Ölpreis sorgten in der vergangenen Handelswoche für gute Stimmung an den Aktienmärkten. Während am Mittwoch die Neuemission zehnjähriger US-Staatsanleihen mit einem Volumen von 40 Milliarden US-Dollar gut von den Anlegern aufgenommen wurde und es dadurch nicht zu einem Überangebot kam, sanken die Renditen auf

Mehr »

Markteinblick: Deutsche Industrieaufträge steigen im September

Markteinblick: Deutsche Industrieaufträge steigen im September Am heutigen Handelstag wurden die Zahlen zur Produktion im herstellenden Sektor für Deutschland veröffentlicht. Laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) sank im September die Produktion gegenüber dem Vormonat um 1,4 Prozent und lag dazu im Jahresvergleich 3,7 Prozent niedriger. Die von Dow Jones Newswire befragten Ökonomen rechneten mit einer Verringerung um

Mehr »
Professioneller KundePrivatkunde
Maximale Hebelsätze
Hauptindzes1:501:20
Hauptwährungspaare1:2001:30
Edelmetalle1:1001:10
Rohstoffe1:501:10
Aktien1:51:5
Kryptowährungen1:51:2
Kontomerkmale
Persönlicher Kundenbetreuer
Schutz vor negativen Kontosalden
Das Handelskonto unterliegt der 50% Margin-Close-Out Regel
Strikte Trennung von Kundengeldern
Anspruch auf Entschädigung aus dem Investment Compensation Fund
Recht auf Beschwerde bei einer Finanzombudsstelle *
Best Execution & Handelsbestätigungenn
Wichtige Informationsunterlagen